Die AG Theater und Literatur der Hans Alfred Keller - Schule präsentierte mit großer Spielfreude ihr Theaterstück „Sprachlos?“: 25 Dritt- und Viertklässler zeigten, dass sie keinesfalls „sprachlos“ sind, auch wenn sie in einem Land lebten, in dem das Sprechen teuer ist, wo man die Worte erst kaufen muss, bevor man sie aussprechen kann. Die Schülerinnen und Schüler waren mit dem Buch „Die große Wörterfabrik“ von Agnès de Lestrade und Valeria Docampo den Fragen nachgegangen, welche Bedeutung für sie Sprache und Wörter haben, welchen Worten ein besonderer Wert zukommt, was Wörter bewirken oder anrichten können. Gibt es Wörter, die krank machen und welche, die wie gute Medizin wirken? Oder Wörter, nach denen wir Hunger haben? Welche Ausdrucks- und Kommunikationsmöglichkeiten habe ich ohne die Sprache? Gemeinsam entwickelten die Schülerinnen und Schüler Szenen, mit denen sie einen Einblick in das Leben in diesem seltsamen Land gaben: sie waren im Alltag der „sprachlosen“ Menschen unterwegs, mit ihnen auf dem Markt, in der Fabrik der Wörter, zu Hause bei der Familie des Fabrikdirektors und begleiteten die Kinder des Landes beim Fangen von „ausgebüchsten“ Wörtern. Seit Februar wurde an beiden Schulstandorten auf dem Deichhaus und der Zange unter der theaterpädagogischen Leitung von Janna Segger geprobt. Eifrig trainierten die Schülerinnen und Schüler Aufmerksamkeit, Wahrnehmung, Ausdruck und Kommunikation. Bald konnten sie ihren Szenen mit dem gezielten Einsatz theaterästhetischer Mittel besondere Wirkung geben. Das sehenswerte Ergebnis wurde nun an einem gemeinsamen intensiven Probentag zusammengesetzt und mehrfach aufgeführt.

Ermöglicht wurde dieses Projekt zur Förderung von sprachlich-literarischen sowie sozialen und persönlichen Kompetenzen der Schülerinnen und Schüler mit der Unterstützung des Fördervereins der Hans Alfred Keller – Schule.

Kalender

Dezember 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6

Nächste Termine

15.12.2018 - Weihnachtsbaumverkauf
21.12.2018 - Weihnachtsferien
23.01.2019 - Elternabend aller Schulneulinge in Haus 1