Wir feiern unseren Schulverbund

„Heute Eins – früher Zwei, wir sind mit Herz dabei“lautete das Motto für diesen ganz besonderen Schulmontag, an welchem die Zusammenführung der beiden Grundschulstandorte Siegburg-Zange und Siegburg-Deichhaus gefeiert wurde. Lange wurde der Zusammenschluss geplant und die Zusammenführung gut überlegt, nun endlich war es beschlossene Sache. Es gibt einen Schulverbund mit dem Namen: „Hans Alfred Keller-Schule Deichhaus Zange, zu dem nun die ca. 300 Kinder der Deichhaus-Schule gehören und ca. 100 Schüler der Grundschule Zange. Um dieses Ereignis gebührend zu feiern, suchten sich die Organisatoren des Festes einen ganz besonderen Ort der Zusammenkunft aus. Auf einer großen Wiese nahe der Sieg kamen sich alle Schüler und Lehrer und einige Eltern aus unterschiedlichen Richtungen entgegen. Begleitet wurden die Kinder von strahlendem Sonnenschein, kein Wölkchen trübte den Himmel. Wenn das wohl kein gutes Omen sein sollte!?

Die Zanger Schüler, Lehrer und Eltern kamen aus der einen Richtung, die Deichhäuser Grundschüler aus der anderen Richtung. Es war schon ein sehr besonderes Erlebnis der Zusammenkunft, denn man konnte das Motto: „Heute Eins – früher Zwei“ förmlich spüren, als alle Kinder nun eine große Gemeinschaft bildeten. Symbolisch brachte jede Schule vertreten durch die Sprecher des Kinderparlaments jeweils eine Herzhälfte mit allen Daumenabdrücken ihrer Kinder mit. Symbolträchtig wurden die beiden Herzhälften zu einer vereint. Die Direktorin Conny Huhn, die Schulamtsdirektorin Gabriele Hufgard und der Bürgermeister Franz Huhn waren natürlich schon zur Stelle, als die Kinder eintrafen und jeder von ihnen wünschte auf seine Art dem Schulverbund gutes Gelingen und einen gelungenen Start in die gemeinsame Zukunft, welche die beiden Schulen von nun an gemeinsam gestalten werden. Zusammen wurde das Schullied gesungen, das um eine neue Strophe zum Schulverbund erweitert wurde.

Aber auch die Kinder der einzelnen Klassen kamen nicht unvorbereitet zur Zusammenkunft. Jede Klasse brachte einen bunten Gasballon mit, an dem eine Postkarte mit Wünschen für den Start des Schulverbunds stand. Die Kinder trugen diese Wünsche vor und ließen dann gemeinsam die bunten Ballons mit den Wünschen in die Lüfte steigen. 400 Kinder, Lehrer und Eltern reckten ihre Köpfe in den Himmel um den Weg der Ballons noch eine Weile zu verfolgen. Schöner hätte das Treffen der Zusammenkunft nicht sein können.

Anschließend gingen alle Kinder gemeinsam mit den Erwachsenen zur Grundschule Deichhaus, wo ein vielfältiges Spieleangebot und leckere Verköstigungen auf Groß und Klein warteten. Mit tatkräftiger Unterstützung der OGS wurde der Spielenachmittag zu einem ganz besonderen Erlebnis. Das Highlight auf dem Schulhof war die von Murkel E. V. gesponserte Hüpfburg, in welcher sich alle Kinder nach Herzenslust mal so richtig austoben konnten.

„Heute Eins – früher Zwei

Wir sind mit Herz dabei!“