Endlich war es soweit! Am Donnerstag, den 13. August begann für ca. 60 Erstklässler der erste spannende Schultag an der Hans-Alfred-Keller Gemeinschaftsgrundschule. Die Einschulungsfeier begann wie jedes Jahr mit einem gemeinsamen Schulgottesdienst. Von der Kirche ging es dann zur Schule, wobei alle Erstklässler mit Ihren Eltern und Verwandten herzlich empfangen wurden. Stolz und glücklich – wahrscheinlich auch ein bisschen aufgeregt – gingen die Schulkinder mit ihren Eltern und Verwandten durch ein singendes Spalier von Schülern und Lehrern. Nachdem alle Kinder, alle Eltern, Großeltern und sogar Urgroßeltern ihren Platz gefunden hatten, begann das diesjährige Bühnenprogramm, welches das Thema von "Elmar", dem kleinen bunten Elefanten aufnahm. Für die neuen Erstklässler war der bunte und lustige Elefant "Elmar" kein unbekannter, denn bei ihren vorherigen Besuchen in der Schule hatten sie Elmar bereits in Geschichten und Bildern kennengelernt. Die Bühne war zudem auch mit ganz vielen Elmar-Bildern geschmückt, welche die Kinder zuvor bei ihren Schulbesuchen angefertigt hatten. Die Klasse von Frau Junk führte einen Elefantenrap auf, wobei ein verkleideter Elefant, der seine Kreise auf der Bühne zog, natürlich nicht fehlen durfte. Einige Zweitklässler kamen auf die Bühne und gaben den Erstklässlern für ihren Schulstart liebevolle Wünsche mit auf den Weg.

Schulleiterin Frau Huhn hielt wie immer eine sehr berührende Rede zur Einschulung und hieß alle neuen Schülerinnen und Schüler sowie deren Eltern noch einmal herzlich Willkommen und betonte, wie wichtig ein friedliches Miteinander für ein positives Schulklima ist, in welchem Kinder unbeschwert lernen und aufwachsen können.

Alle Lehrerinnen der Eingangsstufe präsentierten abschließend noch ein Willkommenslied auf der Bühne und bedankten sich für die tolle Arbeit der Erzieherinnen und Erzieher aus den Kindergärten, denn ohne deren liebevolle Arbeit mit den Kindern würde der Schulanfang nur halb so gut gelingen.

Doch nun war es an der Zeit, für die neuen Schülerinnen und Schüler ihre tollen, einfallsreich gestalteten und prall gefüllten Schultüten bei ihren Eltern zu lassen, um eine erste gemeinsame Schulstunde an diesem bewegenden Tag in ihren Klassen zu verbringen. Natürlich ging es wieder um den kleinen Elefanten Elmar, der heute auch seinen ersten Schultag erlebte. Ob er genauso neugierig und aufgeregt wie unsere neuen Erstklässler war? Während die Erstklässler ihre erste Schulstunde in ihren neuen Klassen verbrachten, konnten sich alle Eltern und Verwandten bei Kaffee und Kuchen und allerschönstem Wetter untereinander austauschen und sich kennenlernen. Ein herzliches Dankeschön gilt an dieser Stelle dem Förderverein, der wieder ein tolles Kuchenbuffet auf die Beine gestellt hat!

Wir bedanken uns bei allen Kindern, Eltern und Mitorganisatoren für die gelungene Einschulungsfeier und wünschen unseren neuen Erstklässlern einen guten Start für ihr erstes Schuljahr!

Kalender

Mai 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3