Am Mittwoch, den 28.01.2015 lud der Elternclub zu einem Ausflug in das Troisdorfer Bilderbuchmuseum ein. Wir haben die Ausstellung: "Es wimmelt in der Burg - Wimmelbücher überall" besucht. Dabei entdeckten wir unter anderem Originalillustrationen des Buches: "Die Torte ist weg", welches im Deutschunterricht in der Eingangsstufe thematisch behandelt wird und den Kindern dazu dient, eigene Geschichten zu erzählen und ihre sprachliche Ausdruckskraft zu erweitern. Das Troisdorfer Bilderbuchmuseum bietet einmal im Jahr eine tolle Mitmachausstellung für Kinder an, und ist immer einen Ausflug für die ganze Familie wert. Hier gibt es alles rund um das Bilderbuch zu entdecken - von den Anfängen bis zur Gegenwart. Zahlreiche Originalillustrationen sind im Museum zu bestaunen, darunter Werke von Janosch, Leo Lionni, Helme Heine oder auch von jüngeren Illustratoren wie Jacky Gleich oder Anke Kuhl. Für die Kinder gibt es darüber hinaus auch zahlreiche Möglichkeiten zu spielen und zu schmökern, so dass mit Sicherheit keine Langeweile aufkommt.

Außerdem erkundeten wir gemeinsam die nahe Umgebung rund um die Burg, denn das Gelände bietet neben einem großen Spielplatz und einem Sinnespark auch ein großes Wildtier-Freilichtgehege. Insbesondere die Kinder sind von den Wildtieren immer wieder aufs neue beeindruckt und beobachten die Tiere mit kindlicher Neugier und Ausdauer. Wo kann man schon einem Hirsch mit einem imposanten Geweih so nah gegenüberstehen und ihn sogar streicheln? Einige Mütter waren so begeistert, dass sie im Frühjahr mit der ganzen Familie wiederkommen möchten.

Freundlicherweise wurde der Ausflug von Ruth Kühn vom Kreiskatholikenrat (Treffpunkt am Markt) gesponsert. Hierfür möchten wir uns ganz herzlich bei ihr bedanken.

Andrea Eisele von der evangelischen Erwachsenenbildung in Siegburg begleitete uns ebenfalls bei dem Ausflug. Sie ist Mitinitiatorin des Elternclubs und bereichert diesen seit den Anfängen im Jahr 2012 mit vielen Themenschwerpunkten und großem Engagement. Im Namen der Schule möchten wir uns auch bei ihr für ihre tatkräftige Unterstützung bei der schulischen Elternarbeit bedanken.

Der nächste Ausflug des Elternclubs steht schon in Planung.

Auf diesem Wege möchten wir alle interessierten Eltern nochmal auf das Angebot des Elternclubs und des Sprachtreffs aufmerksam machen.

Der Elternclub ist eine offene Runde für alle interessierten Eltern aller Nationen.

Treffpunkt:

alle zwei Wochen von 10:30 Uhr – 11:30 Uhr in den Räumen der OGS

Bei einer Tasse Tee oder Kaffee findet in ungezwungener Atmosphäre ein gemeinsamer Austausch statt. Das offene Angebot richtet sich nach den Wünschen der Besucher/innen:

Treffpunkt – Austausch – Unterstützung – Information – Beratung – schulische Themen

Die genauen Themen für 2015 finden Sie als Aushang an der Infowand im Eingangsbereich.



Der Elternclub wird ehrenamtlich von Ruth Kühn begleitet. Arife Apak ist bei Verständnisproblemen behilflich indem sie deutsch-türkische Übersetzungen anbietet.

Neues Angebot!

Für alle Eltern, die gerne miteinander die deutsche Sprache üben wollen!

Jeden Montag findet von 9:30 Uhr – 10:30 /11: 00 Uhr in den Räumen der OGS der Sprach-Treff statt. Alle zwei Wochen findet direkt im Anschluss an den Sprachtreff der Elternclub statt. Dinah Diekmann und Edelgard Beyer laden Sie herzlich ein, miteinander deutsch zu sprechen. Es werden einfache Alltagssituationen geübt, auch mal gespielt und gelacht! Eltern aller Nationen sind herzlich willkommen.

Gerne können Sie auch jüngere Geschwisterkinder zum Sprachtreff und zum Elternclub mitbringen.

Wir freuen uns auf Sie!

Fragen zu den Angeboten beantwortet Ihnen gerne Kathrin Stein, Schulsozialarbeiterin der Hans-Alfred Keller Schule.



Kalender

Mai 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3