Veranstaltungen mit Kindern erfordern von Bürgermeister Franz Huhn einen rednerischen Spagat. Den Kindern etwas Bleibendes mit auf den Weg geben und dabei die Großen informieren und interessieren - gar nicht so einfach.Huhn gelang der Spreizschritt gestern an der Hans Alfred Keller-Schule. Am 25. Oktober 2012 hatte der Rat die Erweiterung der Einrichtung für den Offenen Ganztag beschlossen. Nun wurde nach zehn Monaten Bauzeit Einweihung gefeiert. Huhn zählt auf, was sich zuletzt so alles tat an Siegburger Schulen: am Anno (neue Vierfachhalle und Schultrakt), am Gymnasium Alleestraße (Mensa) an der Grundschule Adolf-Kolping (Turnhalle) und nun bei den Deichhaus-Eleven. Acht Stunden ist ein Großteil der Jugend mittlerweile im Lernraum unterwegs. Da muss dieser auch ansprechend und ganztagstauglich gestaltet sein!
Dieser architektonisch sehenswerte 861m³-Kubus - 157 Quadratmeter im Erdgeschoss und 86 Quadratmeter im Obergeschoss - ist nun der ganze Stolz der Hans Alfred Keller-Schule. Eine für den Ganztag essentielle Ausgabeküche mit Vorratsraum entstand.  Der neue Mehrzwecksaal,    auf den sich neben den Pänz auch die Vereine vom Deichhaus freuen, befindet sich im Erdgeschoss.
Dass die europäischen Comenius-Partner der Schule gestern mitfeiern durften,  komplettierte das farbenfrohe Bild. Die jungen Europäer hatten sich vor der Einweihung einen sportlichen Wettbewerb geliefert und nahmen mit Wonne die neuen Räumlichkeiten in Beschlag. Rektorin Conny Huhn dankte allen Mitstreitern, besonders ihren Kollegen, für‘s gemeinsame Ziehen am selben Strang.  Die Kosten des Projekts liegen  bei 900.000 Euro.




 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kalender

Februar 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 1 2 3 4