Wieder einmal waren Kinder der Hans Alfred Keller-Schule im Auftrag ihres Comenius-Projektes in Europa unterwegs. Dieses Mal führte sie die fünftägige Reise nach Opole in Polen. Sie besuchten gemeinsam mit Delegationen der anderen Comenius-Partner aus Italien und England die „Publiczna Szkola Podstawowa nr 24“ Schule und erarbeiteten in Workshops einen weiteren Schwerpunkt des inhaltlichen Leitfadens "my way - your way - Eur-way". In diesen Tagen beschäftigten sich die jungen Europäer mit traditionellen Festen.

"Am Tag der Präsentation konnten wir erleben, mit welch großer Begeisterung, Freudee und Interesse die Schülerinnen und Schüler bei der Sache waren. Wie kann die Basis für ein gelingendes Europa besser gelegt werden, als durch die Stärkung des Gemeinschafts-gefühls und die Auseinandersetzung mit den Spezialitäten des anderen", so Schulleiterin Conny Huhn. Ihre Kolleginnen Isabelle Biesenbach und Nadja Heinrichs waren ebenso begeistert vom bunten Bild der traditionellen Tänze, vom Vortrag landestypischer Musik, Speisen, Spielen und Literaturbeiträgen. Diese Erlebnisse, Besichtigungen, das Leben in den Familien und vor allem die überaus herzliche Gastfreundschaft hinterlassen bei der Siegburger Reisegruppe bleibende Eindrücke und stärken sie nicht nur in ihrer Persönlichkeit, sondern auch in ihrem Engagement für ein gemeinsames Europa.

Aus dem Kindermund klingt das so: "Europa ist spannend und es macht Spaß, so viel Neues kennen zu lernen!"Im Herbst geht es nach Apulien. Wir werden berichten.

Kalender

Februar 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 1 2 3 4